Meine Nachbarn, deren Hunde und Liebhaber, Heteros und andere

Noch mehr solcher Schilder gibt es unter "http://blog.racheshop".de

Um es vorweg zu nehmen. Ich habe keine Probleme mit andersartigen solange sie sich wie Menschen verhalten.

In einer Wohnung hat man unten, oben, links und rechts und vieleicht sogar vis-à-vis Nachbarn. Ich bin in der glücklichen Lage und habe nur links und rechts Nachbarn … und beinahe hätte ich es vergessen, auch auf der anderen Strassenseite.

Links residiert ein männliches holländisches Pärchen und rechts der Manfred, ein angenehmer Deutscher Ex-Lehrer mit seiner thailändischen Freundin samt Hund, und vis-à-vis ein älterer ruhiger Amerikaner mit irischer Frau, ohne Hund. Eigentlich stören mich alle drei nicht.

Mit Manfred gibt es immer etwas zu plaudern. Er fährt ein rotes Auto, für Thailand eine ganz spezielle Farbe. Ich habe noch nie vorher in Thailand ein feuerrotes Auto gesehen, auch die Feuerwehr fährt rostrot!. Ob rot kein Glück bringt, oder sonst etwas abnormales bedeutet?

Der Amerikaner begrüsste mich schon 1-2 Tage nach Einzug. Eben wie ein Amerikaner. Er sei Dave und seine Frau eine Irin, erklärte er mir nach wenigen Sekunden. Eben typisch Amerikaner. Er hat das Haus vis-à-vis gemietet. Ein Haus, das noch letztes Jahr nicht zu vermieten war, weil es drinnen schrecklich ausgesehen haben mag. Ich sah viele Interessenten ein- und kopfschüttelnd wieder hinaus gehen.

Weiter hinten auf meiner Strassenseite gibt es noch einen Schweizer mit seiner thailändischen Frau, den Eduard. Er baut und renoviert ununterbrochen an seinem Haus. Er ist ein ruhiger lieber Kerl.

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.maxlehmann.ch/wpthai/2013/11/12/meine-nachbarn-deren-hunde-und-liebhaber-heteros-und-schwuchteln/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Secured By miniOrange