Es wiehert: Die deutsche Bundesregierung setzt auf E-Autos

emoticon-panikDie Vertreter der deutschen Bevölkerung behaupten: E-Autos sind die sauberen Verkehrsmittel der Zukunft!

Als kleiner Bub habe ich geglaubt, dass das Wasser und der Strom gratis aus der Leitung oder der Steckdose fliessen. Man brauche nur den Hahnen zu öffnen, und das Trinkwasser fliesst. Etwas ähnliches will nun die Deutsche Bundesregierung ihrer Bevölkerung weismachen: „E-Autos seien die sauberen Fahrzeuge der Zukunft!“

Wer erinnert sich nicht an die Auto-Abwrackprämie im 2009 als man die eigene Autoproduktion durch grosszügige Geschenke ankurbeln und gleichzeitig etwas für den Umweltschutz machen wollte. Die Aktion endete in einem gewaltigen Desaster für die Auto-Industrie.

Wirtschaftlich sind beide Aktionen ein gewaltiger Unfug. Subventionen helfen nie. Sie verschleiern nur. Damit bestätigen die Verantwortlichen, dass sie keine Ahnung von Kosten-Kalkulationen haben, und dass Ihnen die Zusammenhänge in der Energie-Produktion total abgehen. Die Mittelschule lässt grüssen!

Wie hat doch der SPD-Vorsitzende Gabriel vor wenigen Tagen gemeint: „Ein Politiker versteht von allem sehr wenig, aber er muss tun, als ob…

Blöder und Dümmer geht es nimmer!

In einem Land, das den selbstgewählten Atomausstieg noch lange nicht geschafft hat. Und wahrscheinlich noch Jahre nicht auf eigenen „sauberen“ Energie-Beinen stehen wird. Das die aktuellen Strombedürfnisse nur mit der schmutzigsten Energie-Form der Kohle- und Gas-Kraftwerke und immer grösseren Atomstrom-Importen aus dem Ausland sicherstellen kann. Das hochgejubelte Oeko-Schlaraffenland mit den Windparks in der Nordsee wird noch auf Jahre hinaus keinen Strom in den Süden liefern können. Ob sie je die Bedürfnisse Deutschlands abdecken, ist sehr fraglich.

Und nun wollen die Politiker die Strom-Bedürfnisse in Deutschland vielleicht nicht gerade verdoppeln, aber massiv erhöhen, indem sie die Benzin/Diesel-Antriebsart durch Elektro-Energie ersetzen.  Und niemand gibt zu, dass man diese Energie importieren muss!

Deutschland, Du lebst über Deine Verhältnisse

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.maxlehmann.ch/wpeuro/2016/05/18/es-wiehert-die-deutsche-bundesregierung-setzt-auf-e-autos/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.