7. April: Schmerzen am rechten Fuss – selber schuld!

Seit etwa 10 Tagen leide ich unter stechenden Schmerzen am rechten Fuss, genauer an der Aussenseite meiner Ferse. Dies die Diagnose. Mit Voltaren-Generika brachte ich den Schmerz weg und konnte normal gehen. Ich gab mir noch ein paar Tage, um dann zu einer Fusspflege zu gehen.

Seit gestern kenne ich die Ursache und die Heilungsmöglichkeiten. Meistens sind es ja Kleinigkeiten. Ich dachte zuerst an eine Warze oder eine Blase verursacht durch Tragen eines neuen Schuhs. Aber nun ist es klar: Ich habe mit einer Hautfeile versucht meine harte Haut an der Fersenaussenseite abzureiben und war dabei etwas zu intensiv. Ich habe zwar nicht bis zum Knochen gerieben, aber sehr nahe, bis eben die Knochenhaut rebellierte.

Nun heile ich den Fuss mit Bepanthen-Salbe, und den stechenden Schmerz mit Voltaren-Generika. Ich bin auf gutem Weg! Wien ist nicht in Gefahr!

(Bem: Seit 25. April bin ich geheilt und kann normal gehen)

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.maxlehmann.ch/wpeuro/2024/04/07/7-april-schmerzen-am-rechten-fuss-selber-schuld/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Secured By miniOrange