Rezept: Chinesisches Poulet-Geschnetzeltes

Ich bin keine Hobby-Koch. Ich koche, um zu überleben. Ich koche manchmal auch im Gourmet-Style. Dazu zählt mein „Chinesisches Poulet-Geschnetzeltes“, das ich in einem grossen Wok zubereite und mir mehrere Tage reicht.

Zutaten zum Rezept: Champignon, Brokoli, Zwiebelm Paprika, Poulet-Fleisch, Kokos-Milch, Knoblauch
Das geschnetzelte Hühnchenfleisch ist bereits in der Marinade

Ich benötige dazu Gemüse aller Art der jeweiligen Jahreszeit und etwa 500 gr Hühnchenfleisch.

  • Das Hühnchenfleisch lege ich etwa 1 Stunden in eine Marinada aus Sojasauce und Weisswein/Sherry. Anschliessend streue ich darüber Maisstärke und mische es gut.
  • In meinem Guss-Wok frittiere ich fein geschnittenes Knoblauch in ein paar Esslöffel Oel an, schütte dann das Hühnchenfleisch dazu und brate es unter ständigem Rühren an.
  • Sobald das Fleisch gar gebraten ist, kommt es in ein anderes Gefäss, weil ich den WOK fürs Gemüse brauche.
  • Das Gemüse schneide ich in essbare Stücke. Diese kommen dann in den Wok, dazu 200 ml Hühnchen-Bouillon, 1 Esslöffel Zucker und köchle das ganze bei mittlerer Hitze und zugedeckt etwa 15-20 Minuten. Mit Chilli-Pulver würze ich bis zu einer Schärfe ab, die ich mag.
  • Sobald das Gemüse um das halbe Volumen zusammengefallen ist, schütte ich 400 ml Kokosmilch und das Hühnchenfleisch dazu …. und würze es endgültig mit Chilly und köchle noch wenige Minuten.
Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.maxlehmann.ch/wpeuro/2021/03/28/rezept-chinesisches-poulet-geschnetzeltes/

3 Kommentare

  1. Das ist ja wirklich „Gluschtig“

    • Kurt Zumbühl auf 1. April 2021 bei 23:42
    • Antworten

    Salue Max
    Ich werde gerne diesen Schmaus gerne mal ausprobieren oder bei Dir mal kosten. Herzlichst Kurt

    • Christine Servalli auf 2. April 2021 bei 11:24
    • Antworten

    Hallo Max ,

    Ich habe keinen Wok nehme auch verschiedene Gemüse und Kokosmilch.
    Sojasauce vergesse ich leider oft. Werde beim nächsten Mal dann an Dich denken!
    Viele liebe Grüsse aus dem Ticino von
    Christine und Giovanni

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Secured By miniOrange