15. Mai: typischer kroatischer Autofahrer – Benzinpreise – Monument in Tar

Ein typischer kroatischer Autofahrer

Ich war auf dem Heimweg von Porec. Vor mir fuhr ein Autofahrer mit dem kroatischen PU-Kennzeichen. Er hielt sich erstaunlicherweise an die 50 und 60  km/h Geschwindigkeitsbegrenzung. Ich war bereits überrascht. Sollte dies der erste kroatische Auitofahrer sein, der sich an die Regeln hielt?

Auf einmal überfuhr er unvermittelt die Mittel-Linie der Strasse. Die entgegenkommenden Fahrzeuge mussten abbremsen und ausweichen. Da sah ich es: Er telefonierte mit der rechten Hand das Handy am Ohr und mit der linken gestikulierte er. Das Steuerrad war frei und dies mittlerweilen bei 80 km/h

Also doch ein typischer kroatischer Autofahrer. Zwar kein Raser, aber ein Freihandfahrer!

Tar Europa EU Monument

News aus Istrien

  • Früher zeigte das obige Monument aus Titos Zeiten die Wappen der Provinzen im kommunistischen Jugoslavien. Zu Ehren des EU-Beitritts von Kroatien per 1. Juli 2013 wurden die alten Wappen durch die Wappen der EU-Staaten ersetzt. Auf diese Weise kann man die Vergangenheit überprinseln, aber die Roten nicht ersetzen. Warum jedoch auch ein Schweizer-Wappen zu sehen ist, ist mir schleierhaft. Die Schweiz ist nicht Mitglieder der EU.
  • Die Eisheiligen treiben auch in Istrien ihr Unwesen. Aber nicht so schlimm. Es wurde einzig kühl in der Nacht: um die 7-9°C, aber tagsüber blieb es schön und sonnig warm
  • Ich habe meine kroatische SIM-Card für mein Handy im VIP-Shop in Porec wieder aktiviert. Es war zwar wie immer aufwendig, denn die beiden Angestellte waren total überfordert. Nun bin ich wieder erreichbar über +385 911 216 786
  • Die Benzinpreise für 1 L Benzin 95 Oktan (Stand 11. Mai 2013); Italien bleibt Weltmeister
    • HR:  9.99 Kunar ( € 1.40)
    • SLO: € 1.46
    • Italien: € 1.70
  • Die ersten eigenen Erdbeeren gibt es beim Peter auf der Zufahrtsstrasse zu Lanterna/Solaris
Ein seltenes Bild: Das Monument im Winter

Ein seltenes Bild: Das Monument im Winter Feb. 2013
(Foto von Hans Driesen (Ines & Hans)

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.maxlehmann.ch/wpeuro/2013/05/15/15-mai-typischer-kroatischer-autofahrer-benzinpreise/

1 Kommentar

    • Parmesanides auf 22. Mai 2013 bei 22:07
    • Antworten

    Das ist nicht nur für Kroatien ein Typischer Autofahrer. Das ist eigentlich soweit ich weiß für die meisten Länder der Welt einer. Deutsche sind zumindest in dieser Hinsicht „nicht normal“.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.