23. April 2015: Pat is back – Pat ist zurück

Hua-Hin Indian Food

Am 5. Jan. 2015 hat Pat’s neueste Pechphase mit der Chemie-Explosion in Bangkok begonnen. Nach rund 2 Monaten im Spital ging sie 1 Monat in ihren Tempel hoch in den Bergen im Isan. „Sie müsse dann wieder ins Spital für Checks“ berichtete sie mir. Typisch Thai. Die erzählen nie alles, vorallem nicht das schlechte oder unangenehme.  Sie wollen dem anderen keine Sorge bereiten.

Eine gelungene Augenoperation

Heute am 23. April berichtete mir Pat, dass die Operation am linken Auge erfolgreich war. Was war passiert?

Ich wusste und berichtete an dieser Stelle bereits, dass Pat in einem Schwächeanfall aus dem Bett fiel und mit ihren Kopf fürchterlich auf dem Boden aufschlug, Dabei muss auch etwas mir ihrem lnken Auge passiert sein oder es war ein Schaden aus dem Chemieunfall? Ich weiss es nicht..

Wie sie mir heute erzählte, riet ihr Arzt, dass sie sich ihr Auge operieren lassen sollte, damit sie nicht an einem Auge erblinden werde. Das Risiko sei 50:50, dass es gut werde. Sie konnte sich damals nicht sofort entscheiden und ging zuerst 1 Monat in den Tempel, um sich zu stärken und Kraft zu sammeln. Sie kam zurück und entschloss sich zur Operation.

Heute hat der Arzt ihre schwarze Binde abgenommen und sie sah. Die Operation war gelungen. Pat war happy und berichtete ihr Glück als Erstes mir. Ich habe selten einen derart glücklichen Menschen gehört.

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.maxlehmann.ch/wpthai/2015/04/23/23-april-2015-pat-is-back-pat-ist-zurueck/

2 Kommentare

    • Toni Bianchi on 25. April 2015 at 12:06
    • Antworten

    Hallo Max
    Diese New freut mich für dich und für Pat. Ich hoffe, ich treffe dich bei bester Gesundheit, friedlich und fröhlich wie immer. Dass Dora einen Selbstufalll hatte und wir seit Tagen nichts mehr von ihr gelesen haben weisst du sicher auch schon. Heute und vorgestern hat es geregnet und nach den heissen Tagen ist die Abkühlung herrlich.
    Vom 9. – 23. Juni bin ich in der Schweiz.
    Sonst gibt es nicht viel Neues zu schreiben, eine eher langweilige Phase.
    Ich wünsche dir weiterhin alles Schöne und Gute.

    Liebe Grüsse
    Dein alter Freund Toni

    1. Mein lieber Toni

      Erstmals vielen Dank für Dein liebes Mail. Ja, das mit Pat beruhigt mich sehr. Sie wird in den nächsten Tagen in unser Haus nach HH fahren, um sich zu erholen und dann wieder in ihren Tempel ins Isan gehen.

      Das mit Lizzy habe ich nicht gewusst, ich bin ja nicht mehr in ihrer Verteilerliste. Ich hoffe, es ist nicht allzu schlimm. Leider bin ich im Juni immer noch in Istrien, sodass wir uns erst wieder im Herbst in HH sehen werden.

      Ich wünsche Dir alles Gute, pass auf Dich auf …. good luck und bis zum nächsten Mal
      Liebe Grüsse
      Dein Max

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.