Fernsehen mit GlobalTV über Internet

Internet für den Informations-AustauschDie Kommunikations-Medien Fernsehen, Radio und auch Zeitungen gehören zu meiner Grundbedürfnissen. Ich bin süchtig nach Informationen über die Schweiz und das Weltgeschehen.

Als ich vor 7 Jahre erstmals den Winter in Südspanien und vor 5 Jahren den in Thailand verbrachte, war ich 5 Monate ohne Nachrichten aus der Heimat. Ich kam mir einsam vor. Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, was ich in den 5 Monaten alles verpasst hatte. Ich kam zurück in eine neue Welt. Ich entdeckte z.B.den SVP-Mann Ueli Maurer als neuen Bundesrat. In der Tat habe ich in dieser Zeit 5 Monate meines Informations-Lebens verloren.

Kurzum, eine meiner wichtigen Lebensbedürfnisse sind Informationen. Zeitungen und Radio empfange ich über Internet. Ebenso Teile der deutschsprachigen Programme vom Schweizer Fernsehen, ZDF und ARD einen Tag verzögert via Mediathek, Leider fehlen in diesen Gratis-Angeboten Sender wie das RTL, Eurosport, Sport 1 etc, aber auch einzelne Sendungen mit Beiträgen, die durch internationale Verträgen nicht weitervermittelt werden dürfen, wie z.B. grosse Sportveranstaltungen, Champions League, Weltmeisterschaften etc.

Von Freunden wurde ich auf das Internet-Fernseh-Angebot GlobalTV.TO aufmerksam gemacht. Für eine monatliche Gebühr von Fr. 32.– kann ich 45 deutschsprachige Sender und auch 12 englisch teils in HD-Qualität  anschauen. Nachdem ich dieses Angebot ein paar Tage testete, habe ich mich am Freitag, 8. Feb. 2013 entschlossen, GLOBAL-TV für 1 Monat zu mieten.

Die Bilder lasse ich auf meinem 2. „kleinen“ Notebook ablaufen. Nächstes Jahr werde ich einen Fernseher ueber HDMI an den Notebook anschliessen. Ich muss gestehen, die Bildqualität ist begeisternd. Kein ruckeln und zuckeln.

Besonderheiten

Das Besondere am GlobalTV-Service ist, dass eine einmal begonnene Sendung an derselben Stelle weiterübertragen wird, sobald ich den PC wieder einschalte. Dies auch bei Direktübertragungen. So konnte ich das Abfahrtsrennen der Ski-WM nur bis zum Fahrer 10 verfolgen, denn dann ging es mit Pat zum Shopping. Als ich 1-2 Stunden später zurückkam und den PC wieder einschaltete, konnte ich ohne irgendwelchen Eingriff das Rennen ab Fahrer 10 weiterverfolgen.

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.maxlehmann.ch/wpthai/2013/02/08/fernsehen-mit-globaltv/

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

    • Yorck Thieme on 26. April 2014 at 07:46
    • Antworten

    Hallo Max Basler,
    ich habe GlobalTV in Thailand (mit großer Begeisterung) für drei Monate gesehen. Ich wundere mich nur, dass ich hier in Deutschland nicht in die *.to-Seiten (ist wohl Tonga) hinein komme. Hat das einen Grund oder mache ich was falsch?.
    Beste Grüße
    Yorck Thieme

    1. Hallo Yorck
      Ich kenne mich da nicht so aus. ich nehme an, der Service GlobalTv hat die TV-Rechte nur für den asiatischen oder sogar nur thailändischen Raum.

      Beste Grüsse
      Max

  1. Hallo Max,
    ich bin am Googeln für deutsche TV Programme in Thailand. Dabei bin ich auf Global TV; Euro TV und Easy TV gestossen. Meine Frage ist aber: für was brauche ich eine TV Box?
    Wenn ich keine habe, und es eine braucht, was nützen mir die Testversionen´?
    Ich habe noch einen alten PC mit Windows XP Home betrieben wird. Ist das Kompatibel mit den Boxen. Geht es u.U auch mit Tablet und Android? Vielleicht kannst du mir die eine oder andere Frage beantworten.
    Besten Dank
    Mike

    1. Hallo Mike

      Du brauchst keine Box, sondern nur einen PC mit dem Du Dich in Internet einwählen kannst. Ob dies mit Deinem Alten geht, kann ich von hier aus nicht beurteilen. Du kanst es aber selber ausprobieren, indem Du Dich für einen Testmonat bei GLOBALTV anmeldest.

      Mit besten Grüssen
      Max

Schreibe einen Kommentar zu Basel Max Antworten abbrechen

Your email address will not be published.