Schlagwort-Archiv: Thailand

Nov 02 2016

2. Nov. 2016: Abflug nach Thailand

swiss_airlineSeit Mittwoch, 2. November 14 Uhr bin ich unterwegs mit der Eisenbahn von Basel via Zürich Flughafen und dem Direktflug mit der „Triple-Seven“ Boeing-777 der Swiss nach Bangkok.

Ich habe mir wiederum Business-Class geleistet und freue mich auf die neue grosszügige Sitz-Bett-Kabine. Da ich früh gebucht habe, konnte ich einen Fenster-Kabine ohne direkte Nachbarn auswählen. Nun steht einem tiefen Schlaf auf dem 11-stündigen Flug nach Bangkok nichts im Wege.

In Bangkok wartet mein Mr. Wanlop und bringt mich mit seiner Camry-Limousine in das 240km entfernte Hua-Hin. Dieser Taxi-Service ist nicht übermässig teuer und kostet mich nur 2000 Baht resp. 60 Franken

Ich freue mich auf meinen 9. Winter-Aufenthalt in Thailand. Einer der Höhepunkte wird bestimmt meine 850km lange Rad-Fernfahrt von Hua-Hin nach Phuket bilden.

Wie gewohnt werde ich aus Thailand in meinem „Thailand-Tagebuch“ berichten

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.maxlehmann.ch/wpeuro/2016/11/02/2-nov-2016-abflug-nach-thailand/

Mai 17 2016

17. Mai 2016: Der Flug nach Bangkok ist gebucht …. in einer Boeing-777

Ich sitze hier in Istrien auf dem Campingplatz unter dem Vorzelt. Der Himmel ist blau, die Sonne scheint und die Temperatur angenehm warm. Noch vor wenigen Jahren wäre es nicht möglich gewesen, weitab der Heimat in der Pampas einen Flug nach Bangkok zu buchen. Zum 9. Mal will ich in Thailand den europäischen Winter verbringen. Dieses Jahr 2 Wochen später nicht bereits ab Mitte Oktober, denn eine Familienfeier hat höhere Priorität, sondern ab Anfang November.

Ich war dem Stress nicht gewachsen, um mit der Buchung meines Business-Fluges nach Bangkok zu warten. Die Preise könnten sinken, meinten die Gambler. Ich bin aber kein Gambler! Vielleicht sind dann alle Plätze weg, sagt mein innerer Angsthase. Ich bin geboren im Sternzeichen des Steinbock! Und ich bin nun glücklich und zufrieden, denn heute um 10 Uhr habe ich gebucht!

Überblick mittels Buchungsportalen

In den gängigen Buchungs-Portalen habe ich mich erkundigt.  Vorwärts und rückwärts. Flüge ab Basel wären optimal, denn ich müsste nicht mit dem Zug 1 Stunde bis zum Flughafen Zürich fahren und vorallem nach der Rückkehr spät abends nicht nach Basel:

  • Die Aeroflot war ab Zürich via Moskau mit Fr. 2’000.– und einer Reisezeit um die 16 Stunden mit Abstand am günstigsten. Aber über Moskau mit einer russischen Gesellschaft, auch wenn es nicht mehr die Tupolews sind, wollte ich dann doch nicht fliegen.
  • Mit der KLM beträgt die Reisezeit für den Flug ab Basel via Amsterdam um die 17 Stunden. Die Preise schwanken sehr stark zwischen 2300 und 3000 Franken. Die günstigen Preise galten aber nicht für das Flugfenster, das ich anstrebte. Zudem hat die KLM den Flug nach Amsterdam ab 1. November um 3 Stunden vorverschoben, sodass ich in Amsterdam gegen 5 Stunden Aufenthalt gehabt hätte.
  • Die Turkish Air war mit Fr. 2’700 für den Flug ab Basel mit 1 Zwischenstop in Istanbul und einer Reisezeit um die 15 Stunden sehr günstig. Bei der Gesellschaft hatte ich wegen der politischen Situation EU – Türkei ein mulmiges Gefühl. Das Risiko irgendwo hängen zu bleiben, schien mir etwas hoch. Aber sie hätte mich schon gereizt. Der Service soll ja Spitze sein.
  • Die Thai-Airways mit Direktflug ab Zürich und einer Flugzeit zwischen 11 und 12 Stunden hätte über Fr. 5’000 gekostet.
  • Die Finnair ab Zürich mit Zwischenlandung in Helsinki und einem Preis von ca. Fr. 2800.– war eine Alternative, die ich schon einmal benutzt hatte.

Und der Sieger heisst Swiss

Boeing 777-300 der Swiss

Boeing 777-300 der Swiss

Aber schlussendlich habe ich mich entschieden für die Swiss mit Direktflug von Zürich nach Bangkok in 11 Stunden für Fr. 3’800.– . Es ist eine teure Variante.  Ja, wenn nur nicht die 1-stündige Zugfahrt zwischen Basel und Zürich wäre. Aber ich habe einen Direktflug. Ich steige ins Flugzeug ein, esse und schlafe, und steige in Bangkok ausgeruht wieder aus. Ich fliege in der neuesten Boeing 777-300 mit bequemen Liegesitzen, habe einen Einzelsitz ohne Nachbar mit links und rechts-Ablage buchen können. Dieser Sitz lässt sich in eine flache Liegefläche von 2 m Länge verwandeln. Ich verfüge über Wifi an Bord und kann in den Wolken  meinen Flugbericht schreiben und Mails verschicken….und dazwischen ein Cüpli trinken.

..

Flache Liegebetten von 2 m Länge

Mein Sitzplatz und Liegefläche von 2 m Länge

 

Die Flugdaten:

  • Abflug mit Swiss LX-180 vom Flughafen Zürich am Mittwoch, 2. November um 17:55, Ankunft in Bangkok am 3. November um 10:25 Uhr Thai-Zeit
  • Rückflug mit LX-181 vom Flughafen Bangkok Suvarnabhumi am Mittwoch, 15. März 2017 um 13:30 Uhr, Ankunft in Zürich am selben Tag um 19:30 Uhr Schweizer Zeit

Ich freue mich bereits heute auf meine 9. Reise nach Thailand. Wie ich mich kenne, werde ich ganz gemütlich in 1. Klasse mit der SBB nach Zurüch fahren, mich ohne Stress einchecken und in der Busines Lounge gemütlich z’Mittag essen.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.maxlehmann.ch/wpeuro/2016/05/17/17-mai-2016-der-flug-nach-bangkok-ist-gebucht-in-einer-boeing-777/