Mit „Wahoo“ auf Ausfahrten mit MTB und Rennrad

Seit dem Frühjahr 2019 verfügre ich mit dem „Wahoo Elemnt Bolt“ um ein Navi fürs Radfahren. Sämi Lüscher aus dem Tessin hat es mir empfohlen. Es ist eine preisgünstige Alternative zu den sehr teuren Garmin-Navis. Es kostet um die 240 Euro

Die Installation und die Einstellungen auf dem Navi und der App auf dem Smartphone gelangten problemlos und einfach. Bereits nach wenigen Minuten konnte ich das Gerät nutzen und die Angaben über Geschwindigkeit, Distanz etc ablesen sowie die gefahrene Strecke als GPX-File abspeichern.

Was mir jedoch nicht gelang, war eine gefahrene Strecke oder ein vorhandenes GPX-File von einem anderen System (Komoot oder Garmin) zu übernehmen und das „Wahoo“ als Navigations-Hilfe zu benutzen.

Aber Sämi Lüscher schickte mir die nachstehende Hilfe zur Installation und sie funktionierte einwandfrei:

Gehe wie folgt vor:

  1. Verbinde Wahoo mit dem App auf dem Telefon
  2. Klicke „Workout“ (Bestehende Routen werden angezeigt)
  3. Klicke auf „Wähle eine Route“
  4. Klicke auf das + unten rechts
  5. Wähle (in deinem Fall) aus Verlauf erstellen
  6. Wähle die gewünschte Fahrt
  7. Gib ihr einen Namen
  8. Klicke auf „wählen sie die Route“ Route auf Wahoo gespeichert und bereit zum Fahren. Viel Vergnügen

Nach der ersten Fahrt anhand des Wahoo-Navis war ich begeistert. Ich war überrascht, wie gut und exakt mir das WAHOO-Navi den Weg zeigte.

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.maxlehmann.ch/wpeuro/2019/06/16/mit-wahoo-auf-ausfahrten-mit-mtb-und-rennrad/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.