Buch-Beschreibung: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

der-hundertjaehrige

In den Ferien auf Solaris unter meinem Oliven-Baum habe ich Zeit und Musse zu lesen. Meine Schwester gab mir den Tip „Dieses Buch musst Du unbedingt lesen! Es ist humoristisch und spannend“. Worum ging es im Roman von Jonas Jonasson?

[notice]

Eine Stunde vor der offiziell anberaumten Feier seines 100. Geburtstags beschließt Allan Karlsson, aus seinem Zimmer im Altersheim zu fliehen, um dem erwarteten Rummel um seine Person zu entkommen.

Auf dem Busbahnhof bittet ihn ein junger Mann, der dringend zur Toilette muss, auf seinen Koffer aufzupassen. Kurz entschlossen steigt Allan mit dem Rollkoffer in den Bus nach Strängnäs. Auf halber Strecke steigt er aus und trifft auf einem verlassenen Bahnhof auf den siebzigjährigen Gelegenheitsdieb Julius Jonsson, dem er bei einer Flasche Schnaps und Elchfleischgulasch freimütig von seinem kleinen Abenteuer erzählt.

Da taucht der junge Mann wieder auf. Er hatte nach dem Verschwinden seines Koffers sofort die Verfolgung aufgenommen und stellt nun die beiden Alten zur Rede. Es stellt sich heraus, dass er Mitglied des kriminellen Biker-ClubsNever again“ ist. Im letzten Augenblick gelingt es Allan und Julius, ihn zu überwältigen und in einen Kühlraum zu sperren. Sie brechen den Koffer auf und finden darin zu ihrem Erstaunen 50 Millionen schwedische Kronen, die aus einem Drogendeal stammen. Am nächsten Morgen ist der junge Mann im Kühlraum erfroren, woraufhin sie beschließen, sich mit dem Geld aus dem Staub zu machen und unterwegs die Leiche zu entsorgen.

Es entwickelt sich eine skurrile Kriminalgeschichte mit Rückblick auf des Leben des Allan, in deren Verlauf die verschiedensten Persönlichkeiten auftauchen: General Franco aus Spanbien, die amerikanischen Präsidenten Roosevelt, Harry S.Truman und Richard Nixon, sowie Mao-tse-tung, Tschiang-Kai-Tschek, Stalin, Breshnew etc.

[/notice]

In der Tat habe ich das mehrere hundert-Seiten dicke Buch in kurzer Zeit gelesen. Stunden lag ich unter meinem Olivenbaum auf dem Liegebett. Es war spannend von ersten Wort bis zum Schluss. Es macht Freude, Hundertjährig zu werden!

Auch diesen Roman habe ich als eBook gelesen. Es ist einfach handlicher, als das doch etwa 4 cm dicke Taschenbuch. (Von Amazon 416 Seiten zu Euro 8.99)

 

Print Friendly, PDF & Email

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.maxlehmann.ch/wpeuro/2014/05/23/buch-beschreibung-der-hundertjaehrige-der-aus-dem-fenster-stieg-und-verschwand/

1 Kommentar

  1. Hallo Max, das Buch kam 2014 schon als Kinofilm. Ich hab es bereitz vor 2 Jahren unter m e i n e m OLIVENBAUM genossen. Bis in einer Woche wieder.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.