Meine Wohnung am Schafmattweg in Binningen
(Kapitel aus meiner Autobiografie "Ich habe gelebt" Letzte Aenderung: 4. April 2015)

Seit Okt. 2002 wohne ich im Schafmattweg in Binningen in einer grosszügigen, heimeligen 3-Zi-Wohnung mit 98m² Wohn­Fläche. Es ist eine Traumwohnung. Ich bin jedesmal glücklich, wenn ich von einer meiner grossen Reise heimkehre und durch die Wohnungstüre in mein Paradies eintrete. Das spezielle ist, dass ich mein Büro und Wohnzimmer im selben Raum einzig getrennt durch den drehbaren Fernseher einrichten konnte. Ein Paradies für einen Single-Mann.

(Hinweis: Durch anklicken auf ein jeweiliges Bild erhältst eines in Gross-Format.)

Eingang in meine Wohnung

Mein Entrée ist 10m² gross. Die braune Türe im Hintergrund ist die Eingangstür in meine Wohnung.

Rechts geht es in mein Kleider- und Lagerraum, sowie in die Küche. Links führt eine Türe in den Toilettenbereich und mein Schlafzimmer.

Mein Eingangsbereich ist genügend gross, um die Gäste zu empfangen und die Kleider am Gaderobeständer aufzuhängen. Ein grosser Wandspiegel erlaubt mir den letzten Blick auf meine Kleidung. Zwischen Küche und Kleiderraum steht ein weisses Sideboard mit vielen praktischen Scbubladen.

Blick vom Wohnzimmer aus 
 
Schlafzimmer

Auf dem Weg ins Schlafzimmer befindet sich links die Toilette und rechts das Badezimmer 
 
 
Küche

Auf der linken Seite der Küche, die man auf dem Foto sieht, befinden sich neben dem Abwaschbereich mit Geschirrr-Abwaschmaschine, der Kochherd und hinten die Kaffeemaschine.

Visa-à-vis sind eine Ablage und Arbeitsfläche, der grosse Kühlschrank und Küchenschränke.

 
Der Wohnzimmer-Bereich

Mein eigentlicher Wohnzimmer-Bereich ist mit 47m² äusserst gross. Ich habe daraus eine typische Jungesellen-Aufteilung geschaffen, indem ich den Raum mit Hilfe meines grossen drehbaren Fernsehers in

  • ein Wohnzimmer mit Sofa, Glastischchen und Büchergestellt
  • und einem kombinierten Büro-/Esszimmer unterteilte.
Die blaue Lederliege und der Fernseher rechts unterteilen Wohnzimmer und Büro-/Esszimmer
 
Mein Wohnzimmer

 
Büro-/Esszimmer

Die linke grauer Arbeitsfläche benutze ich als Esstisch, wenn ich Freunde einlade. So kann ich bis zu 6 Freunde "befuttern".
(siehe Bild darunter)
 
 
 
Kunst in meiner Wohnung

Weiblicher Akt von meinem Freund Rolf Gautschi   
 

 

Autobiografie von Max Lehmann
Schafmattweg 13, CH-4102 Binningen
Jump to (1 kB)

Start Homepage
Jump to (1 kB)

Zur Liste der Foto-Galerien
http://www.maxlehmann.ch/fotos
Jump to (1 kB)

Start Autobiografie